Benutzer­verwaltung

Benutzer in die SEEBURGER Cloud einladen

Benutzer in die SEEBURGER Cloud einladen

Information: Der erste Benutzer, der sich in der SEEBURGER Cloud anmeldet, wird automatisch zum Administrator seines Unternehmens und kann weitere Benutzer einladen.

Per E-Mail-Adresse

Um einen neuen Benutzer per E-Mail in die SEEBURGER Cloud einzuladen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die App Mein Unternehmen.

  2. Öffnen Sie den Menüpunkt Benutzerverwaltung > Benutzer.

  3. Klicken Sie auf Einladen.

  4. Wählen Sie Per E-Mail-Adresse aus.

  5. Geben Sie eine oder mehrere E-Mail-Adressen ein.

    • Wählen Sie im Feld Sprache der Einladung die Sprache aus, in der die E-Mail mit der Einladung verfasst werden soll.
    • Wählen Sie im Feld Referenzbenutzer bei Bedarf die E-Mail-Adresse eines bestehenden Benutzers aus. Dem registrierten Benutzer werden dann dieselben Zugriffsrechte und Organisationseinheiten zugewiesen, über die der Referenzbenutzer verfügt.
      Information: Wenn der ausgewählte Referenzbenutzer über Administratorrechte verfügt, dann ist im Feld Administrator ein Haken gesetzt.
    • Entfernen Sie bei Bedarf den Haken im Feld Administrator, wenn dem eingeladenen Benutzer keine Administratorrechte zugewiesen werden sollen.
    • Setzen Sie bei Bedarf einen Haken im Feld Administrator, um dem eingeladenen Benutzer Administratorrechte zuzuweisen.
  6. Bestätigen Sie die Aktion mit Einladung absenden.

Der eingeladene Benutzer erhält eine E-Mail mit einem Aktivierungslink für die Registrierung in der SEEBURGER Cloud. Schließt der Benutzer die Registrierung ab, ändert sich sein Status von Eingeladen zu Benutzer.

Hinweis: Um in der SEEBURGER Cloud Ihrem Unternehmen zugeordnet zu werden, kann ein Benutzer entweder vom Administrator eingeladen werden oder sich selbst registrieren und so eine Anfrage an den Administrator stellen.

Per CSV-Import

Um neue Benutzer per CSV-Upload in die SEEBURGER Cloud einzuladen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die App Mein Unternehmen.

  2. Öffnen Sie den Menüpunkt Benutzerverwaltung > Benutzer.

  3. Klicken Sie auf Einladen.

  4. Wählen Sie Per CSV-Import aus.

    Information: Klicken Sie auf CSV-Vorlage herunterladen, um eine korrekt formatierte Dateivorlage zu erhalten. Sie können diese bearbeiten, abspeichern und hochladen.
  5. Klicken Sie auf Hochladen und laden Sie die gewünschte CSV-Datei hoch.

    • Wählen Sie im Feld Sprache der Einladung die Sprache aus, in der die Einladung an die Benutzer verschickt werden soll. Die voreingestellte Sprache ist Englisch.
    • Wählen Sie im Feld Referenzbenutzer bei Bedarf die E-Mail-Adresse eines bestehenden Benutzers aus. Den registrierten Benutzern werden dann dieselben Zugriffsrechte und Organisationseinheiten zugewiesen, über die der Referenzbenutzer verfügt.
      Information: Wenn der ausgewählte Referenzbenutzer über Administratorrechte verfügt, dann ist im Feld Administrator ein Haken gesetzt.
    • Entfernen Sie bei Bedarf den Haken im Feld Administrator, wenn den eingeladenen Benutzern keine Administratorrechte zugewiesen werden sollen.
    • Setzen Sie bei Bedarf einen Haken im Feld Administrator, um den eingeladenen Benutzern Administratorrechte zuzuweisen.
  6. Bestätigen Sie die Aktion mit OK.

Die eingeladenen Benutzer erscheinen in der Benutzerübersicht. Die eingeladenen Benutzer erhalten eine E-Mail mit einem Aktivierungslink für die Registrierung in der SEEBURGER Cloud. Schließen die Benutzer die Registrierung ab, ändert sich ihr Status von Eingeladen zu Benutzer.

Weitere Informationen finden Sie hier:

> Benutzern Services und Zugriffsrechte zuweisen

> Benutzer erneut einladen